Wamsler K 158

Hersteller:Wamsler
Energieeffizienz:A+

Beschreibung:

Der Zentralheizungsherd K 158 überzeugt mit  massiven Edelstahlherdrahmen und der robusten Stahlplatte. Rein-Email in schwarz, weiß oder maron macht den Heizungsherd besonders pflegeleicht. Die isolierte Abdeckhaube schützt nicht nur vor Staub im Sommer, sie reduziert auch die Abstrahlwärme während des Betriebs.  Heiz- und Aschetür werden konvektiv durch Luft gekühlt, die Primär- und Sekundärluftzuführung ist regelbar. Der K 158 verfügt über einen großen Feuerraum, in den problemlos Holzscheite bis zu 37 cm von vorne oder oben eingebracht werden können. Bei Winterroststellung brennt der Herd bei Kleinstellung bis zu 12 Stunden. Für den Kochbetrieb kann der Rost mit Kurbel auch während des Betriebes stufenlos nach oben verstellt werden, sie sparen so Brennholz und verringern die Wärmeabgabe an das Heizwasser. Die thermische Ablaufsicherung und der Wärmetauscher sind serienmäßig enthalten. Als Sonderzubehör ist eine farblich passende 11 cm breite Installationseinheit mit Pumpe, Ausdehnungsgefäß, thermischer Kesselüberwachung, Sicherheitsventil, Entlüfter, Thermo und Manometer sowie Pumpenschalter erhältlich.  Alternativ können Sie auch zu unserer Installationseinheit für die Wandmontage greifen. Der K 158 ist lieferbar in den Farben weiß und maron mit Beschlägen in Gerätefarben. Merkmale

  • Regulierbare Sekundärluft
  • Stufenlos verstellbarer Kurbel-Gussrost
  • 16 Liter Wassertasche
  • Pufferspeicher empfohlen
  • Luftgekühlte Türen
  • Serieller Sicherheitswärmetauscher
  • Holzscheitlänge 37-42 cm
  • Verkleidung Rein-Email
  • Inklusive Abdeckhaube
  • Abgasanschlüsse rechts und links seitl./hinten/oben
  • Dauerbrand
  • Brennstoffe: Scheitholz, Holzbriketts, Braunkohlebriketts

Technische Daten

  • Nennleistung: 22 kW ( 14 kW wasserseitig )
  • Gewicht: 164 kg
  • Anschluss 150 mm
  • HxBxT: 850x500x600 mm
  • Energieeffizienzklasse: A+