Kamin- und Heizeinsätze gibt es in einer Vielzahl von Ausführungen und Bauarten für unterschiedlichste Ansprüche, zum Beispiel mehr Wärmespeicher, Anbindung an das zentrale Heizsystem oder viel Sicht auf das Feuer. Auch offene Kamine lassen sich nachträglich ohne großen baulichen Aufwand mit einer Kaminkassette nachrüsten. Die fachmännische Beratung zur richtigen Kaminkasette ist unabdingbar, denn nur so erhalten Sie die passende Nachrüstkassette für Ihren offenen Kamin.

Schmid SD 9 E
Schmid SD 9 E

Schmid SD 9 E

Hersteller:Schmid
Nennwärmeleistung (kW):9 kW
Energieeffizienz:A+

Beschreibung:

Der SD 9 E – das Arbeitstier unter den Heizeinsätzen. Durch die spezielle Luftführung ist dieses Gerät auch für schwierige Schornsteinverhältnisse, größere Holzscheite geeignet. Der Unterboden ist komplett aus Guss gefertigt, das ermöglicht eine starke Verbrennungsluftzufuhr in das Glutbett. Heizen mit Holz oder Braunkohle? Seit Ende 2016 haben der SD 9E und SD 11 E jetzt auch eine Zulassung für die Mischbrand-Feuerung. So können Sie die Brennstoffart schnell und problemlos wechseln.

Merkmale

  • Manuelle Verbrennungsluftregelung
  • Brennraum-Auskleidung mit Katalysator-Deckenstein
  • Tausch der Innenauskleidung durch die Fülltür
  • für Mehrfachbelegung am Schornstein geeignet
  • für Rostfeuerung
  • Türanschlag rechts
  • selbstschließend
  • 2-fach Verglasung
  • Abgasstutzen Ø 180 mm
  • inkl. Verbrennungsluftstutzen Ø 125 mm

Technische Daten

Maße Breite x Höhe x Tiefe: 480 x 825 x 475 mm

Nennwärmeleistung: 9 kW

Gewicht: 200 kg

Energieeffizienzklasse: A+