Kamin- und Heizeinsätze gibt es in einer Vielzahl von Ausführungen und Bauarten für unterschiedlichste Ansprüche, zum Beispiel mehr Wärmespeicher, Anbindung an das zentrale Heizsystem oder viel Sicht auf das Feuer. Auch offene Kamine lassen sich nachträglich ohne großen baulichen Aufwand mit einer Kaminkassette nachrüsten. Die fachmännische Beratung zur richtigen Kaminkasette ist unabdingbar, denn nur so erhalten Sie die passende Nachrüstkassette für Ihren offenen Kamin.

Olsberg Osorno S / L
Olsberg Osorno S / L

Olsberg Osorno S / L

Hersteller: Olsberg

Beschreibung:

Der Bausatzkamin Osorno S erweitert die Osorno Modellreihe, er ist der kleine Bruder des Osorno und kommt individuellen Wünschen besonders weit entgegen. Zum Beispiel durch einen Kamineinsatz mit hochschiebbarer Tür, die mit 3-seitiger Glasscheibe einen allseitigen Blick auf das Feuer gewährt. Aber auch durch die Option, die Speichersteine im oberen Bereich anzuordnen. Bleibt noch zu erwähnen, dass dieses variable Kaminkonzept durch die Ausstattung mit einer selbstschließenden Tür seinen idealen Abschluss findet. Wem eine linke oder rechte Ausführung eher zusagt, dem wird der Osorno L gefallen, er glänzt mit einer 2-seitigen Glasscheibe und mit allen anderen Vorzügen der Osorno S. Alle Osorno-Varianten  lassen sich mit den Olsberg-Holzlagerfächern und einer Sitzbank zu einer Heiz-Landschaft erweitern.

Technische Daten

Nennwärmeleistung Osorno S/L: 5,7 / 7,8 kW                                    

Osorno S Höhe / Breite / Tiefe: 1749 x 620 x 500 mm

Osorno L Höhe / Breite / Tiefe: 1749 x 810 x 524 mm

Gewicht

mit Stahlverkleidung: 285 kg

mit Dekorsteinverkleidung: 380 kg                           

mit Natursteinverkleidung: 380 kg                           

PowerBloc: 100 kg     

Energielabel: A+